Entropie

Zerstörend schön

Zeit & Ort

von 24. Oktober bis 22. November
Leine Art , Roßmühle 2, Hannover, Deutschland

Über die Veranstaltung

Über Arseny Blinov

„Die heutigen Künstler versuchen oft, sich nicht nur auf ihre Studioarbeit zu beschränken – sondern sie versuchen auch, neue Technologien zu beherrschen, sich auf neue Weise mit dem Raum auseinanderzusetzen, Realität und Video zu vereinen, mit Licht zu arbeiten und so weiter. Die Parameter von Arseniy Blinovs Nachforschung sind etwas anders. Blinov ist ein professioneller Designer, der sich nicht für die Mittel interessiert, sondern für die Bilder, die Gegenstand einer spezifischen kreativen Erkundung werden. Meist handelt es sich dabei um «media» Kischees, mit denen er arbeitet. Blinov sieht in ihnen eine anfängliche, inhärente Dualität. Hier hat er in einem ständig wiederkehrenden Dialog sowohl aus formaler als auch aus inhaltlicher Sicht etwas zu «sagen» ... Bereichsleiterin der neuesten Strömungen des Russischen Museums Margarita Kostryts Less. 

 

Über Bera Inkai - „Trauma“

Bera Inkai thematisiert in ihren Arbeiten das kollektive Gedächtnis und den menschlichen Geist. Das Reflexionsthema des Künstlers ist, die Realität zu verstehen und zu entdecken, ob es einen Ausgangspunkt im Universum gibt, und zwar für jeden individuell.

Bera Inkai interpretiert ihren Hintergrund und ihre künstlerische Erfahrung, indem sie einen privaten Bereich demonstriert und eine komplexe Struktur mit etwas Mystik verbindet. Ihre Kunstwerke handeln von Seele, Energien und dem Universum.

Mit künstlerischen Mitteln zeigt Bera Inkai der Welt, wo jeder weiß, woher er kommt, wohin er geht und die Gründe, die dahinterstehen. Jedes Bild ist wie ein Stück Unterbewusstsein, das Sie durch sich hindurchführen müssen. Die Werke flüstern: „Merk dir...“ Denn wenn du in einem fremden Muster lebst, ist deine Seele tot, lange vor deinem letzten Atemzug.

Bera Inkai ist bestrebt, die Atmosphäre zu reproduzieren, ihre Bilder ziehen sich zusammen, und man bekommt das Gefühl, in eine andere Realität einzutreten, es hinterlässt einen überwältigenden Eindruck.

Der Künstler studiert die Persönlichkeit eines Menschen unter verschiedenen Aspekten ein; Sie interessiert sich dafür, wie Kontext und Umgebung zu verschiedenen Metamorphosen führen und wie die Seele zu einer verschlüsselten Geschichte wird, die mit großer Sorgfalt gelesen werden sollte.

Jedes Werk ist ein alternativer Weltraum, der einen intensiven Kontakt mit dem Betrachter provoziert und unterdrückte Emotionen und vergessene Fragen zum Vorschein bringt. Als wäre es ein Stück heißes Eisen, das an deine Brust gedrückt wird. Aber keine Angst, am Ende erleben Sie eine Katharsis.

Diese Veranstaltung teilen

Leine Art Kunstgalerie

​Roßmühle 2,

30159 Hannover

Tel: +491623253396

​E-mail: info@leine-art.de

​©  Leine Art GmbH - All rights reserved

  • Galerie Hannover
  • Galerie Hannover
  • Kunst Galerie Hannover